Im Rahmen der Vesper legten die neue Generaloberin und die sechs neuen Generalrätinnen das Gelöbnis für den Dienst zum Wohle der Gemeinschaft ab.

Innsbruck: Sr. Pauline Thorer wieder zur Generaloberin gewählt

Generalkapitel überträgt ihr das Amt für weitere sechs Jahre

Innsbruck. Beim Generalkapitel der Barmherzigen Schwestern in Innsbruck wurde am 20. Juli die Generalleitung für die nächsten sechs Jahre gewählt. Im Amt bestätigt wurde Generaloberin Sr. Pauline Thorer. Es ist ihre 2. Amtsperiode. Als Generalrätinnen wurden gewählt: Sr. Jutta Maria Marte, Sr. Petra Fink, Sr. Maria Teresa Dalla Rizza, Sr. Ruth Maria Großgasteiger und Sr. Gabriela Mwiru. Von Amts wegen ist auch die Provinzoberin der Provinz Mitundu-Tanzania, Sr. Verediana Herman, im Generalrat. Den Wahlvorsitz führte Ordensvikar Dr. Hermann Steidl.

zurück